Regionales und Rezepte

  

  

 

Auf dem Klostergut Heiningen ist der Ochsenstall abgebrannt und die Mühle bekam bei den Löscharbeiten so viel Wasser ab, dass erhebliche Teile der liebevoll sanierten und eingerichteten Bereiche vorerst nicht bewohnbar sind. Die Mühlenbewohner und Nutzer des Ochsenstalls sind unsere direkten Nachbarn. All die Anteilnahme, die wir bereits jetzt erfahren haben, gilt vor allem den Mühlenbewohnern. Der Schaden, der an unserem Ziegenstall entstand ist reparabel. Verloren wurden weder Menschen noch Tiere, aber es ist ein immenses Loch entstanden, das nicht allein mit Liebe gestopft werden kann. Es wird Kraft und Zeit kosten. Vielleicht können wir mit dem Freundeskreis helfen.  

 

 

 

Auch im nördlichen Vorharz sind Lebensqualität und Genuss zuhause. Deswegen gibt’s den Regionalmarkt auf dem Klostergut. Unser Ziel: „wieder richtig Hin-Schmecken“ Denn: Auch der beste Wein bringt keinen Genuss, wenn man ihn nur runterschluckt. Das Gleiche gilt für Obst und Gemüse, Brot und Käse, … Genuss und Lebensluxus ist also weniger eine Frage des Geldbeutels, sondern des Hin-Schmeckens.
Der Regionalmarkt will qualitätsbewusste Menschen zusammenbringen mit regionalen Qualitätsanbietern.

 

 NDR 08.02.2019 mit Bildern die im heißen Sommer 2018 entstanden